prev
next
Design | Sieger by Fürstenberg

Spür-Bar

Ein Cocktailbecher und ein Eisbehälter mit mattschwarzer Oberfläche erweitern die Porzellankollektion Prometheus

Neue Titanen für die Hausbar: aufgrund des nachhaltigen Erfolgs ergänzte sieger design 2019 die bestehenden weißen Modelle der Kollektion Prometheus um eine mattschwarze Variante. Mit der haptisch feinen Oberfläche wirken der Gin- und Cocktailbecher sowie der skulpturale Eisbehälter von SIEGER by FÜRSTENBERG besonders markant und maskulin.

Präzise Reliefs machen aus beiden Objekten, die sieger design nach dem Titan der griechischen Mythologie benannte, kleine Skulpturen mit betont virilen Gesichtszügen. Die Becher und Eisbehälter ergänzen sich optimal und zeichnen sich durch eine außen matte Oberfläche und damit feine Haptik aus. „Das besondere Finish macht sie noch markanter“, so Michael Sieger. Im Kontrast zu der weißen oder schwarzen äußeren Gestalt weisen beide Modelle eine 24-karätigen Innenvergoldung auf.

Neben dem Produktdesign verantwortete sieger design auch das Verpackungskonzept. Die Gin- und Cocktailbecher werden jeweils mit einem gold-glänzendem Papier umhüllt, auf dem das Rezept des Prometheus Cocktails gedruckt ist. Getränkeköchin Marie Rausch, Fallstaffs Barfrau des Jahres 2019, entwickelte die Gin-Kreation speziell für die Vermarktung der Kollektion. Die Zusammenarbeit mit der Barkeeperin, die zu den besten Deutschlands gehört, wird von sieger design im Rahmen der PR-Strategie koordiniert und ausgebaut.

Wie alle anderen Kollektionen der Premiummarke werden die Becher und Eisbehälter Prometheus von Hand in der Porzellanmanufaktur FÜRSTENBERG gefertigt.

Weitere Informationen und Details zu SIEGER by FÜRSTENBERG finden Sie hier:

www.sieger-germany.com