Design | Alape

Charmanter Minimalismus im Bad

Für Alape entwirft sieger design ein modulares Möbelprogramm, das puristische wie modern-klassische Einrichtungen ermöglicht

Badezimmermöbel von Alape zeichnen sich durch eine klar und reduziert gestaltete Front aus. Mit dem Möbelprogramm ARKTA entwickelte sieger design den puren Designansatz 2022 zu einem vielseitigen Konzept weiter, das auch Einrichtungsstile wie Modern Classic berücksichtigt. Im Zusammenspiel ausgesuchter Materialien, Farben und Details wirken ARKTA Möbel charmant und machen das Bad wohnlicher. Ein filigraner Rahmen an den Fronten gibt ihnen eine warme Anmutung.

Die wandmontierten Waschtische und Schrankelemente des modularen Programms stimmten Michael Sieger und sein Team in variablen Breiten sowie zwei Höhen ästhetisch aufeinander ab. In Kombination mit einer Auswahl runder Becken aus glasiertem Stahl und einer Reihe exklusiver Materialien für Trägerplatten und Möbeloberflächen bilden sie fein definierte Stilwelten, die Wärme und Behaglichkeit ausstrahlen.

Zentrales Gestaltungselement des Programms ist ein geradliniger, dezenter Holzrahmen, der die Möbelfronten akzentuiert und aufwertet. Der Rahmen ist auf Gehrung gearbeitet und wahlweise in Weiß oder einem von drei harmonischen Grautönen matt lackiert. Zur Individualisierung der Fronten entwickelte sieger design Griffe in unterschiedlichen Formen, mit denen sich charakteristische Akzente setzen lassen.

Die filigranen Trägerplatten aus Keramik, Quarz oder Mineralwerkstein harmonieren mit den Möbelfronten und betonen deren hohe Qualität. In den Schubladen sorgt eine hochwertige Inneinteilung aus Aluminium für Ordnung. Ein beleuchteter runder Spiegel und ein flächenbündig eingebautes Nachtlicht im Boden der Module ergänzen das Programm.

Neben den vielseitigen Möglichkeiten zur Individualisierung und dem hohen Anspruch an Funktion und Design steht beim ARKTA Möbelprogramm der verantwortungsbewusste Einsatz von Materialien im Fokus. Das verwendete Echtholzfurnier stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft, die Materialien der Trägerplatten bestehen aus natürlichen Rohstoffen, die vollständig recycelt werden können.

Picture copyright: Alape