Design | Dornbracht

Neues Duscherlebnis

Für Dornbracht entwirft sieger design eine Regendusche mit integrierter Kopfbrause und vielen Gestaltungsoptionen

Regenduschen von Dornbracht erzeugen eine charakteristische Tropfenbildung, die das Gefühl natürlichen Regens auf der Haut vermittelt. Um diesen Effekt der Wellness beim Duschen weiter zu optimieren, entwickelten Michael Sieger und sein Team 2022 ein System mit zwei Strahlarten – Kopfbrause und Regendusche. Zwei optionale Lichtfunktionen sorgen für ein stimmungsvolles Ambiente sowie eine gute Ausleuchtung des Duschraums.

Der äußere Bereich ermöglicht ein entspannendes Duschen mit Regentropfen. Dabei umhüllt das Wasser den Körper sanft, ohne das Gesicht einzubeziehen. Mit einem gebündelten kräftigen Wasserstrahl aus der Mitte erleichtert die funktionale Kopfdusche die Reinigung und das Ausspülen des Shampoos beim Haarewaschen.

Um das Wassererlebnis zu intensivieren und die Raumwirkung zu verstärken, integrierte sieger design zwei optionale Lichtfunktionen in die neuen Regenbrausen. Eine der Lichtquellen befindet sich an der Peripherie und verbreitet ein stimmungsvolles Ambiente-Licht. Ergänzend dazu gibt es einen zentralen Spot, der den Duschraum ausleuchtet, so dass kein weiteres Licht im Raum benötigt wird. Die Leuchten können unabhängig voneinander wahlweise über ein Smartphone oder per Sprachsteuerung geregelt werden.

Damit sich das hochwertige Design optisch nahtlos in die Architektur integriert, kommen die Regenduschen ohne sichtbare Verschraubung aus. Sie lassen sich deckenbündig einbauen oder als Aufbaumodell installieren. Neben einer runden oder eckigen Variante hat das Designteam für das System elf Oberflächenversionen – von Champagne gebürstet bis Dark Chrome – definiert.

Picture copyright: Dornbracht