Design | Sitting Bull

How often do you feel Wanderlust?

Funktionale Taschen in leuchtenden Farben – created by sieger design

Vielseitige Begleiter für kurze und lange Reisen – sie sind 2010 das Ergebnis einer neuen Entwicklung von sieger design für das Unternehmen Sitting Bull. Mit dem Auge für praktische Details und unterhaltsame Dekore sind die „Wanderlust“-Bags entstanden, deren Markeneinführung von der Agentur interdisziplinär begleitet wurde. Erstmals präsentierten sich die Taschen auf der Frankfurter Messe Ambiente der Öffentlichkeit.

„Wanderlust“, ein scheinbar deutscher Name, der aber auch im Englischen eins-zu-eins genutzt wird. Und das nicht ohne Grund. Überall spüren Menschen den inneren Antrieb, sich in bester Gesellschaft bewegen zu wollen. Mit den Taschen aus der Schmiede von sieger design ist der richtige Kompagnon gefunden. Hinter diesem Resultat steckt viel konzeptionelle und marktorientierte Arbeit. Damit sowohl der Naturliebhaber als auch der Großstadtnomade sein persönliches Pendant entdeckt, hat die Agentur vier verschiedene Formen, acht Farbkombinationen und fünf Designs entwickelt. Bodengestaltung, Innenfutter und das neu entwickelte Wanderlust-Logo sind aufeinander abgestimmt, frische und lebendige Farben zielgruppengenau gewählt. Bewährte Dekore der Fashionbags (Sitzsäcke) – einem Parallelprojekt für den Kunden – runden die Kollektion ab und kreieren ein einheitliches Erscheinungsbild der Sitting Bull Produkte.

Neben der strategischen Entwicklung von Form und Farbe hat sieger design besonderes Augenmerk auf die Funktionalität gelegt. Die Summe der Details verleiht den Wanderlust-Taschen ihre Qualität: Beim Hand Bag ist es der verstärkte Schulterriemen, der Postman Bag bietet Laptop- und Handy-Fach, Lederhandgriffe sichern beim Shopping Bag den stabilen Halt und die Reißverschluss-Innentasche schützt den Inhalt des Travel Bags. Mit dem praktischen Adresskartenfach findet jede Tasche bei Verlust den Weg nach Hause. Als zusätzliches Extra dient der Just-in-case-Bag – eine Tragetasche in der Tasche, beispielsweise wenn der Einkauf doch größer ausfällt, als erwartet.

Das Wanderlust-Konzept ist durchdacht. Um die Marke adäquat einzuführen, planten die Kreativen von sieger design auch die Kommunikation ganzheitlich: Vom Namen der Taschen über das dazugehörige Logo und die Produktetiketten bis hin zum zielgruppengerechten Katalog mit emotionalen Fotografien. Spezialisiertes Wissen und kreatives Potenzial der Agentur wirkten hierfür in verschiedenen Stufen der Leistungs- und Prozesskette zusammen.