prev
next
Design | sieger design

Die Architektur des Wassers

Baddesign im Kontext von Architektur – Editorial anlässlich der internationalen Trendmesse ISH 2019

Im Bad geht es heute um weitaus mehr als Hygiene und Erfrischung. Menschen möchten diesen Rückzugspunkt zeitgemäß qualifizieren und eine Umgebung schaffen, die sie emotional berührt. Um dies zu ermöglichen, denken wir Bad-Design stets im Kontext von Architektur und gestalten mehr als das pure Produkt – wir entwerfen ganze Lebensräume, in denen sich Menschen heute wie morgen wohlfühlen. Bisweilen ist hier auch ein Paradigmenwechsel notwendig. Denn wo sich Lebensbedingungen und Gewohnheiten verschieben, sind häufig neue Antworten gefordert.

Genau diese haben wir in den letzten drei Jahrzehnten immer wieder gegeben: mit marktprägenden Konzepten, die Branchenstandards gesetzt und so auch die Vorstellung von Design im Bad verändert haben. Einige unserer Entwürfe gelten heute bereits selbst als Archetypen, wie etwa die Dornbracht Armatur Meta – ab jetzt mit einer verfeinerten Form und progressiven Bedienung – oder die Happy D. Familie für Duravit, die wir nun mit einer zeitgemäßen Edition ergänzt haben. Innovation bedeutet für uns, aktuelle und zukünftige Bedürfnisse der Menschen zu erfüllen. Daher greifen unsere Konzepte gesellschaftliche Veränderungen und daraus resultierende Tendenzen in Architektur und Design auf. So verfeinern wir Bewährtes und entwerfen gleichzeitig fundamental neue Lösungen, stets den nachhaltigen Markterfolg unserer Partner im Blick.

Wir sind überzeugt, dass unsere Neuvorstellungen 2019 ebenso das Potenzial haben, richtungsgebend für die Branche zu sein – und vielleicht entdecken Sie darunter auch bereits den nächsten Archetyp. Wir wünschen Ihnen viele neue Impulse und freuen uns auf den weiteren Austausch mit Ihnen.

Christian & Michael Sieger